WAS WOLLEN WIR

 WIR SETZEN UNS EIN 

 FÜR EINE GRÖSSERE 

 SICHTBARKEIT DER KULTUR 

 IN DEN MEDIEN 

DAFÜR ENGAGIEREN WIR UNS
  • für einen vielfältigeren und präsenteren Kulturjournalismus in den Schweizer Medien
     

  • für eine qualitativ hochwertige Aus- & Weiterbildung im Kulturjournalismus und der medialen Kulturvermittlung
     

  • für mehr Gewicht und Wertschätzung des Kulturjournalismus und der medialen Kulturvermittlung in politischen Gremien und Fachkreisen (Kulturämter)
     

  • für eine Vernetzung der Kulturjournalist*innen und medialen Kulturvermittler*innen untereinander
     

  • für einen Austausch zwischen Kulturjournalist*innen, medialen Kulturvermittler*innen und Kulturorganisationen, schweizweit und international.

    DAS BIETEN WIR

 

  • Eine jährliche Netzwerktagung für unsere Mitglieder und geladene Gäste
     

  • Weiterbildungsangebote
     

  • Fachseminare und Fachtagungen
     

  • Onlinepanels
     

  • Mitgliederaktionen
     

  • Presseausweis (ab dem 2. Jahr der Mitgliedschaft)

ARBEITSGRUPPEN

Um unsere hochgesteckten Ziele besser zu erreichen, sind wir in Arbeitsgruppen organisiert, diese stehen zum Teil auch nicht Aktiv-Mitgliedern offen. Unsere Arbeit besteht zu einem grossen Teil aus Lobbyismus. Leider

wird die Kulturberichterstattung in den Medien immer noch marginalisiert. Aber auch viele Kulturorganisationen, Kulturstiftungen und Kulturämter haben die Wichtigkeit der Kulturvermittlung zu wenig erkannt. Alles Geld fliesst in die Kulturproduktion, aber kaum Gelder in deren Vermittlung. Aber was nützt Kultur ohne Publikum? Hier setzt unser Verband an und schärft das Bewusstsein der beteiligten Akteure, im Sinne einer ganzheitlichen Herangehensweise.